Speichenradmontage

Speichenradmontage



Speichenradmontage

Wie schon im Kapitel Felgen und Reifen angesprochen, lassen sich beim Lomax relativ einfach Speichenräder montieren.
Zur Auswahl stehen u.a. von MWS 
4" Felgen  oder  4,5" Felgen  jeweils lackiert oder verchromt.
Weiterhin benötigt man je Rad
 - einen
Adapter (die gibt es für links und rechts !!!),
- drei Befestigungsmuttern (um den Adapter anzuschrauben),
- eine
Zentralverschlussmutter,
- einen
passenden Schlüssel und
- einen
Kupferhammer dazu.

Weiterhin können keine schlauchlosen Reifen montiert werden, also auch noch ein Schlauch.

Alles in allem 450.- .. 500.- Euro je Rad.

Ausserdem muss anschliessend natürlich noch die Kotflügelbefestigung angepasst werden, da das Rad durch den Adapter weiter nach aussen kommt.

Die Montage der Adapter erfolgt fahrzeugseitenspezifisch, also Links und Rechts. Das verschrauben der Befestigungsmuttern klappt am besten mit ein schlanken Nuss. 

Achtung: 
Der überstehende Teil des 2CV-Radbolzens muß unbedingt gekürzt werden, damit die Felge auf dem Konus des Adapters aufliegt und nicht auf den Köpfen der Gewindebolzen.
Also, Felge montieren und dann mit einer Fühlerlehre (0,1mm) an allen 3 Bolzen prüfen ob die Bolzenenden frei sind.  



 
 

Enden der Bolzen auf Freigängigkeit prüfen

Attention:
The protruding part of the 2CV-wheel bolt must necessarily be reduced, so that the rim rests on the cone of the adapter and not on the minds of the threaded bolt.
So mount rim and then check with a feeler gauge (0.1 mm) on all 3 bolts whether the bolt ends are free.




Auf dem Konus der Felge und dem Konus des Adapters müssen alle Reste von Farbe o.ä. entfernt werden. Es muss nach Montage der Felge ein sauberer Kontakt Metall auf Metall vorhanden sein. 

 
Der Konus muss metallisch blank sein


Auf die Verzahnung kommt etwas Fett, ebenso auf das Zentralgewinde.

Felge aufschieben, evt. mit Handballenschlägen auf den Reifen etwas nachhelfen.

Zentralmutter mittels Adapterwerkzeug und Kupferhammer gut festschlagen. 




Ich hatte auf der technoclassica 2012 die Möglichlichkeit genutzt und mit dem Geschäftsführer von MOR, Valentin Schaal, gesprochen.
Er macht uns als Lomaxfahrer folgendes Angebot:

 
Komplettpaket, also Adapter, Speichenräder, Muttern, Schläuche, Reifen, Wuchten, Montage usw. und TÜV-Abnahme zum Festpreis.
D.h. bezahlt wird erst wenn die TÜV-Abnahme erfolgt ist.
Dazu muß das Fahrzeug für 24 h nach Holzkirchen.
Ich halte das alles für sehr fair.

Wg. der Preise fragt bitte direkt bei bei H. Schaal an.
MOR:  08024-679408024-6794